Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Recht

Wie ich lernte, die Datenschutzgrundverordnung zu lieben

Im April 2016 wurde sie beschlossen; ab Mai 2018 wird die EU-Datenschutzverordnung (GDPR – General Data Protection Regulation) auch in Österreich anzuwenden sein. Sie vereinheitlicht die Regelungen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb der gesamten EU.  Damit ist sie für jede Art der Direktwerbung und dadurch für die Druck- und Medienbranche von grundlegender Bedeutung. Für die erfolgreiche Umsetzung in die Praxis wird es notwendig sein, Verträge mit Partnern und […]

Weiterlesen →

Print-Koan #88: Moderne Absolution

Zu Cyberlord Gutenberg, dem Meister des Analogen und Digitalen, kommt ein Schüler und klagt sich selbst an: „Hochwürden, ich habe gesündigt. Ich habe Urheberrechte missachtet. Ich habe einen Film über einen Torrent geladen und Musik gestohlen.“ Der Meister löst die Sache auf seine Weise. Er sagt: „Du musst auch etwas Gutes tun. Überweise 10 Euro an Wikipedia, das hilft der Gemeinschaft wohl mehr, als wenn du eine Verwertungsgesellschaft unterstützt. Und nimm dir […]

Weiterlesen →

Print-Koan #70: Im Dschungel des Urheberrechts, Teil 3

„Good Morning, Immaterials!“ kracht es aus den Lautsprechern, als Cyberlord Gutenberg und seine Freunde wieder einmal durch den Dschungel des Urheberrechts robben, der aufgehenden Sonne entgegen. Danach ertönt Musik. „Radio am Morgen“, seufzt einer der Soldaten, als sie ihre mageren Feldrationen – bestehend aus wenigen Kilobytes – zu sich nehmen. „Es ist kein Radio, sondern ein Streaming-Dienst“, sagt Cyberlord Gutenberg. „Streaming-Dienste ersetzen immer mehr die Radiosender. Das Finanzierungsmodell ist dabei […]

Weiterlesen →

Buchtipp: Helmut Koziol: Obsoleszenzen im österreichischen Recht

Über das Thema Obsoleszenz, vor allem über geplante Obsoleszenzen, wird im Internet heftig diskutiert. Der Vorwurf der geplanten Obsoleszenz erscheint dabei wie eine Weltverschwörungstheorie: Konzerne bauen angeblich absichtlich Fehler in ihre Produkte ein, damit diese kürzer nutzbar werden und so die Umsätze erhöht werden. Oder denken Sie an Druckerpatronen: Obwohl sie gefühlt noch fast voll sind, zeigt der Drucker an, dass die Patrone bereits leer ist und verweigert seinen Dienst. […]

Weiterlesen →

Print-Koan #67: Im Dschungel des Urheberrechts, Teil 2

Von beiden Seiten unter Beschuss genommen, suchen Cyberlord Gutenberg und seine Freunde Schutz in einem alten Tempel, mitten im Dschungel des Urheberrechts. Cyberlord fasst ihre Lage zusammen: „Wir als Nutzerinnen und Nutzer sind zwischen die Fronten geraten. Auf der einen Seite kämpfen diejenigen, die Rechte nicht ernst nehmen und alles gratis haben wollen. Auf der anderen Seite sind diejenigen, die immer noch im 19. Jahrhundert leben, als Kopien von geschützten […]

Weiterlesen →

Glosse: Hände weg von Native Advertising!

Hinter dem modern und harmlos klingenden Begriff „Native Advertising“ verbirgt sich ganz einfach der bekannte Begriff der unseriösen Schleichwerbung. Was ist dazu zu sagen? Rechtliche Lage In Österreich bestimmt der § 26 des Mediengesetzes, dass entgeltliche Veröffentlichungen entsprechend gekennzeichnet sein müssen, damit der Leser/die Lesering weiß, ob sie es mit Werbung oder echten redaktionellen Inhalten zu tun haben. Den meisten Print-Medien (außer dem ganz tiefen Boulevard) ist hier hoch anzurechnen, dass […]

Weiterlesen →

Buchtipp: Knyrim (Hrsg.): Datenschutz-Grundverordnung

„Möglichst rasch“ sollten sich Unternehmen mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) befassen, empfiehlt Mag. Dr. Andrea Jelinek, die Leiterin der österreichischen Datenschutzbehörde. Die EU-DSGVA wird 2018 in Kraft treten; sie bedeutet viele neue Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten. Das gerade erschienene Handbuch „Datenschutz-Grundverordnung“ erläutert in 33 Beiträgen von Datenschutz-ExpertInnen die EU-DSGVO und erklärt verständlich die Anwendung in der Praxis. Für die Branchen Druck und Werbung ist gerade in den Bereichen des […]

Weiterlesen →