Print-Koan No. 202: Das Papier von Sevilla, 2. Akt

Cyberlord Gutenberg, der Meister des Analogen und Digitalen, Cyberlord Gutenberg wandert am Guadalquivir entlang und schreibt in sein Notizbuch:
„Finde heraus, zu welcher Zeit des Tages du besonders leistungsfähig bist. Dann erledige die Aufgaben, die am meisten Energie benötigen, genau in dieser Zeit.

Es wird andere Zeiten geben, in denen du nicht so leistungsfähig bist, in diesen Zeiten kannst du auch die Routinetätigkeiten erledigen.“
Dann setzt er sich an das Ufer des Flusses und tut längere Zeit nichts.

Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt. Die Print-Koans handeln von Meister Cyberlord Gutenberg, der die schmale Grenze zwischen Print und Online bewohnt.

poster und Kunstdrucke kaufen 

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.