Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #150: Inbox Zero und die Buddha-Natur

Im Kloster (Foto: Christian Handler)

„Meister Cyberlord“, fragt der Zen-Meister, „Wie habt Ihr die Buddha-Natur erfahren? Die Erkenntnis vom universellen Wesens des Alls, der Welt und von allem rund um uns und in uns?“

„Nun ja“, sagt Cyberlord Gutenberg, „als ich alle meine Posteingänge geleert hatte, sich alles an seinem Platz befand, und ich mich komplett auf die eine Aufgabe konzentriert habe, die ich gerade getan habe, da war ich der Buddha-Natur sehr nah, denke ich.“

Der Zen-Meister runzelt die Stirn: „Kann es sein, dass Ihr gerade konzentriertes Arbeiten mit der Buddha-Natur verwechseln wollt?“

„Mu“, sagt Cyberlord, „kann es sein, dass meine Buddha-Natur anders ist, als Ihr sie erwartest?“

Hintergrund: Das Erkennen der Buddha-Natur, auch Satori genannt, ist ein zentrales Anliegen des Zen-Buddhismus.

Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt. Die Print-Koans handeln von Meister Cyberlord Gutenberg, der die schmale Grenze zwischen Print und Online bewohnt.

Kategorien:Koan, Leben, Selbstmanagement

Schlagwörter:, , ,