Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #123: Digital Detox

Im Tempel (Foto: Christian Handler)

 Im Kloster zwischen der digitalen und der analogen Welt begrüßt Meister Cyberlord Gutenberg die Neuankömmlinge.

„Wir freuen uns, dass Ihr gemeinsam mit uns eine Woche des digitalen Detox verbringen wollt. Nichts Digitales soll uns in dieser Woche ablenken. Wir haben hier zwar Internetzugang, doch wir empfehlen Euch, es nicht zu benutzen, damit Ihr Euch auf die Übungen und Meditationen konzentrieren könnt.“

Alle nicken begeistert. Die gerade angekommene J. denkt: „Das ist großartig, wenn keiner surft, dann habe ich am Abend die ganze Bandbreite vom WLan für mich und kann endlich meine Fotos hochladen. “

Am Abend ist die Zugangsgeschwindigkeit zum Internet indiskutabel langsam.


Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt. Die Print-Koans handeln von Meister Cyberlord Gutenberg, der die schmale Grenze zwischen Print und Online bewohnt.

Kategorien:Koan, Umwelt

Schlagwörter:, , , ,

1 Antwort

  1. Haha, großartig 🙂

    Gefällt 2 Personen