Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #104: Zuviel Hitze

Die Hitze des Sommers kann manchmal unerträglich erscheinen (Foto: Handler)

„Es ist viel zu heiss, Meister!“, beklagen sich die Mönche im Kloster am Rande der Zeit. „Wir freuen uns schon auf den kalten Winter.“

Cyberlord Gutenberg sagt: „Ich gebe euch eine Aufgabe: Denkt an den kalten Tag im letzten Winter, als ihr gesagt habt, ihr freut euch auf den heissen Sommer. Und dann überlegt, warum ihr nie zufrieden seid mit dem, wie es ist.“

Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt. Die Print-Koans handeln von Meister Cyberlord Gutenberg, der die schmale Grenze zwischen Print und Online bewohnt.

 

Advertisements

Kategorien:Koan, Unterhaltung

Schlagwörter:,