Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #97: Automatisierung

Ist es sinnvoll, den Kreuzgang zu automatisieren? (Foto: Christian Handler)

 

Cyberlord Gutenberg sagt zu seinen Schülern: „Wir wollen das Licht ausschalten und mit der Meditation beginnen“.

Ein Schüler beginnt, auf seinem Tablet zu tippen: „Warte, Meister, ich muss erst die Lichtsteuerung mit Wifi-Netzwerk verbinden, danach die Software upgraden und dann schalte ich das Licht aus.“

Der Meister steht auf, geht zum Lichtschalter und verdunkelt den Raum. Er sagt: „Manchmal ist es schneller, altmodisch zu handeln.“

Danach zückt er sein Smartphone und taucht den Raum mit einem einzigen Klick in virtuelles Kerzenlicht, während gleichzeitig die Meditationsmusik beginnt. „Technologie ist nur gut, wenn sie einfach funktioniert.“

Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt. Die Print-Koans handeln von Meister Cyberlord Gutenberg, der die schmale Grenze zwischen Print und Online bewohnt.

 

Advertisements

Kategorien:Koan

Schlagwörter:, , , ,