Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #72: Lissabon

Das Meer in der Nähe von Lissabon (Foto: Handler)

Das Meer in der Nähe von Lissabon (Foto: Handler)

Joe Cool und Cyberlord Gutenberg spazieren seit Stunden durch Lissabon. Joe ist verzweifelt, denn sein Smartphone hat nun keinen Akku mehr. „Was sollen wir tun, Meister?“, fragt er, „Wir wissen nicht mehr, wo wir sind.“

Cyberlord Gutenberg lächelt und zieht eine gedruckte Landkarte von Lissabon heraus. „Manchmal ist es gut, etwas zu verwenden, was keine Batterie verbraucht.“ Ein plötzlicher Windstoß reißt ihm die Karte aus der Hand und weht sie in Richtung Rio Tejo fort.

Stunden später sitzen sie in einem Lokal bei Tapas und Wein. Cyberlord Gutenberg fasst den Tag zusammen: „Manchmal ist es gut, wenn es nicht so funktioniert, wie wir es geplant haben. Manchmal ist es gut, wenn wir nicht wissen, wo wir sind. So haben wir heute die Stadt intensiv kennengelernt.“

Ein Koan ist eine kurze Geschichte, meist eine Anekdote, die eine typische Aussage eines Zen-Meisters zeigt.

Advertisements

Kategorien:Koan, Leben

Schlagwörter:, ,