Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Buchtipp: Rudolf Maurer: Baden bei Wien im Ersten Weltkrieg

Bild: Kral-Verlag

Bild: Kral-Verlag

Der langjährige Stadtarchivar von Baden bei Wien, Rudolf Maurer, hat ein eindrucksvolles Buch über die ersten Jahre des Ersten Weltkriegs verfasst, aus Sicht der Stadt Baden bei Wien.

Er greift dabei auf Tagebücher, Vereinsprotokolle, Ansichtskarten, Fotoalben und viele weitere Quellen zurück. Herausgekommen sind eindrucksvolle Berichte von Badenerinnen und Badenern an den Schauplätzen des Krieges und den Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt, die von zu Hause aus das Geschehen verfolgten.

Das liegt vor allem daran, dass die Texte meist ungekürzt und in Originalrechtschreibung abgedruckt sind. Dadurch entsteht beim Lesen eine unmittelbare Betroffenheit und die Zeit des Krieges wird in den persönlichen Geschichten lebendig.

Rudolf Maurer: Baden bei Wien im Ersten Weltkrieg
352 Seiten, 16,5 x 23 cm, Hardcover, 29,90 Euro

Zum Buch beim Kral-Verlag

 

Advertisements

Kategorien:Rezension

Schlagwörter:, , ,