Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

App-Empfehlung: Kanbanflow – Kanban im Web

Einfach und übersichtlich: Kanbanflow in Aktion

Einfach und übersichtlich: Kanbanflow in Aktion

Kanbanflow ist eine gut gelungene Umsetzung von Kanban (siehe meinen Artikel über Kanban)  als Webapplikation. Die Bedienung ist einfach und intuitiv.

Die Features sind umfassend: Schon in der kostenlosen Variante ist Kanbanflow teamfähig und ermöglicht Unteraufgaben und wiederholende Aufgaben.

Aufgaben können mit Labels und mit Farben gekennzeichnet werden. So bleibt das Kanban-Board gut strukturiert. Nur auf kleinen Geräten (iPhone) wird die Darstellung leicht unübersichtlich.

Als Highlight ist ein Pomodoro-Timer mit Zeitaufzeichnung inkludiert. Es ist dadurch möglich, ganz einfach den einzelnen Aufgaben oder Projekten die genutzte Zeit zuzuordnen und dabei die Zeit in Pomodoro-Einheiten aufzuteilen. (siehe dazu meinen Artikel über die Pomodoro-Methode).

Das Programm selbst und die Synchronisation über die Geräte funktionieren zuverlässig. Kanbanflow ist sicher gut geeignet, um die Kanban-Methode einmal auszuprobieren. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man als Team dabei bleibt, wenn das Konzept einer Webapplikation passt und die fehlende deutsche Version nicht stört. Noch dazu, wo die Software aus Schweden stammt, was Datenschützer sicherlich besonders freut.

Kosten
Die schon sehr brauchbare Basisversion ist kostenlos. Die kostenpflichtige Variante Kanbanflow Premium ($5 pro User pro Monat) ermöglicht professionelles Arbeiten: komplexere Board-Layouts, Dateianhänge, E-Mail-to-Board, umfangreichere Benutzerverwaltung, Statistiken und Berichte.

Link zu Kanbanflow

Name Kanbanflow
Art der Software Liste/Kanban/Kalender Kanban
Wo kommt es her? Sitz des Unternehmens Schweden
Plattformen Web ja
Desktop Windows nein
Desktop Mac nein
iPhone nein
iPad nein
Android nein
Synchronisierung Web-Synch oder nur lokal ja
Teamfähigkeit Synchronisation mehrerer Benutzer Ja
Delegieren von Aufgaben möglich Ja
Kosten für Kauf in Euro
Laufende Kosten in Euro 5 Euro pro Monat und Benutzer für die Premium-Variante
Kostenlose Demo? Gibt es eine Demoversion,
was sind die Einschränkungen?
kostenlose Version ohne Premium-Features
Integration mit  Evernote Nein
Dropbox Premium-Variante
OneNote Nein
Box Premium Variante
Pocket/Instapaper Nein
E-Mail-Anbindung Mail to App Premium-Variante
– mit Parametern Nein
– mit Anhängen Ja
Termine Können Aufgaben mit Terminen und Erinnerungen angelegt werden? Ja
Integration mit Kalender Premium-Variante
Integration mit iOS-Todo-Liste Nein
Wiederholungen möglich Können wiederholende Aufgaben angelegt werden (täglich, wöchentlich, monatlich)? Ja
Beschreibung der Aufgaben Sind Anmerkungen möglich? Ja
Sind Unterpunkte möglich? Ja
Sind Dateianhänge möglich? Premium-Variante
Gruppieren von Aufgaben Tags/Etiketten Ja
Schlagwörter Nein
Farben/Symbole Ja
Projekte Können Aufgaben zu Projekten zusammengefasst werden? Premium-Variante

Anmerkung: Dieser Text ist Teil einer Serie über Selbstmanagementprogramme und behandelt die Version vom Juni 2016.

Advertisements

Kategorien:App, Selbstmanagement

Schlagwörter:, , , , , ,

  1. Wie sieht kanbanflow beim Thema Datenschutz aus?

    Gefällt mir

  2. Es handelt sich um eine europäische Software (Schweden), also gelten europäische Standards.

    Gefällt mir