Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Print-Koan #19: Print gegen Online

  
Robert Papierliebhaber öffnete geräuschvoll die braune Verpackung des neuen Heftes der „National Geographic“. „Alleine der Geruch ist sehenswert!“, freute er sich. Dann begann er im Heft zu blättern.
Friedrich Onlinefuzzi lächelte ihn spöttisch an: „Gerade hast du das Novemberheft bekommen. Ich lade schon das Dezemberheft herunter. Online ist einfach aktueller!“.

Robert nahm die Amazonas-Karte des Novemberheftes und studierte sie aufmerksam: „So etwas hast du Online nicht. Eine riesengroße Karte im Format 40 x 60 cm“.

Friedrich wiederum sah sich ein Video über Haiti in der Online-Ausgabe der National Geographic an: „Bildschirme werden größer. Videos aber wirst du im Print nie haben.“

Robert wurde lauter: „Dafür musst du alle paar Monate einmal über den Kundendienst die App zurücksetzen lassen, weil irgendetwas mit den digitalen Rechten nicht mehr funktioniert. Meine Hefte funktionieren immer, sie sind einfach real bei mir und werden immer real bei mir sein!“

Nachdem sie sich eine Weile gestritten hatten, fragten sie Cyberlord Gutenberg um Rat. „Sag uns, was ist besser: Print oder Online?“.

Cyberlord antwortete: „Ihr denkt ‚oder‘. Denkt ‚und‘! Am besten ist Print und Online.“

Advertisements

Kategorien:Unterhaltung

Schlagwörter:, , ,