Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Buch-Tipp: Einführung in das Steuerrecht

Bild

Lang / Schuch / Staringer
Einführung in das Steuerrecht (für Österreich)
(Steuerrecht I+II)

Jede österreichische Staatsbürgerin und jeder österreichische Staatsbürger sollte sich aus meiner Sicht ganz intensiv mit dem Steuerrecht beschäftigen. Der Grund: Je besser man sich auf diesem Gebiet auskennt, desto eher hat man die Chance, ganz legal Steuern zu sparen. Auf der Suche nach interessanter Literatur zum Thema hat es mich diesmal wieder einmal zu einem Buch hingezogen, das in der universitären Ausbildung als Grundlagenliteratur genutzt wird.

Und siehe da: Das Halbwissen des Praktikers (also von mir) sieht mit Interesse den grundlegenden Methoden des Steuerrechts entgegen. Detailwissen aus der Praxis erfährt endlich seine methodische Einordnung; es entsteht ein ganzes Bild.

Die hier geprüften Teile I und II beschäftigen sich in zehn Modulen umfassend mit der Einkommens- und Umsatzsteuer und mit dem Abgabenverfahren. Das sind aus Sicht des Praktikers ja auch die wesentlichen Themen des Steuerrechts. Der mittlerweile dreizehnten Auflage merkt man die Erfahrung vieler Vorlesungen, Prüfungen und Rückfragen an. Fragen am Ende eines jeden Moduls runden die Lernerfahrung ab.

Die Lektüre dieses Werks hilft also, einen Überblick über das Steuerrecht zu bekommen und zu verstehen, in welchen Bereichen Einflussmöglichkeiten bestehen.

Nur bei der typografischen Gestaltung macht sich der universitäre Charakter des Buches leider negativ bemerkbar. Die etwas ambitionslose Typografie macht das Lesen der an sich spannenden Texte nicht gerade einfach und die langweilige Schriftauswahl wird den Steuerrecht-Interessierten beim Lernen nicht helfen.

2013, Facultas, 13., überarbeitete Auflage,
226 Seiten; 240 mm x 172 mm, 19,90 Euro

Das Buch bei facultas kaufen

Advertisements

Kategorien:Recht, Rezension, Steuerrecht

Schlagwörter:, , ,