Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Ich freue mich auf ELGA!

Dieser Text ist der Versuch, die Diskussion um die elektronische Gesundheitsakte ELGA aus der Sicht eines betroffenen Bürgers – also von der Serviceseite – zu sehen.

Es ist nämlich aus meiner Sicht überaus erfreulich, dass immer mehr Formulare und Amtswege in den virtuellen Raum wandern. Für die Bürgerin und den Bürger stellen solche Hilfsmittel massive Vereinfachungen dar, sie sparen Zeit, Nerven, Warteschlangen und Geld.

Im Gesundheitsbereich soll ein solches System in Österreich unter dem Namen ELGA umgesetzt werden. Nun ist eine riesige Diskussion über diese elektronische Gesundheitsakte  ausgebrochen. Es geht in der Kritik um Datenschutz und um „gläserne“ Bürger. Wenn wir uns aber die Vorteile von Diensten betrachten, die wir bereits nutzen, dann wird sofort klar, wie praktisch ELGA sein wird.

Nehmen wir als Beispiel den virtuellen Steuerakt. Es ist eine wunderbares Sache: Wer erinnert sich noch daran, dass Umsatzsteuererklärungen von Hand ausgefüllt werden mussten und per Post ans Finanzamt geschickt werden mussten? Heute undenkbar, vor wenigen Jahren noch gelebte Wirklichkeit.

Über das System Finanzonline kann nämlich auf sämtliche meiner Steuerdaten zugegriffen werden. Ähnlich wie meine Hausärztin bei ELGA kann mein Steuerberater bei Finanzonline meinen Akt und sämtliche meiner Einkünfte ansehen und meine Steuererklärungen einbringen. Und ich freue mich darüber, da es mein Leben bedeutend erleichtert. Und Steuerdaten sind in Österreich ähnlich sensibel wie meine Gesundheitsdaten.

Ebenso wie Finanzonline könnte ELGA das Gesundheitssystem revolutionieren. Alle meine Ärzte könnten auf sämtliche meiner Rezepte, Bilder oder Befunde zugreifen. Röntgenbilder, Verschreibungen, Überweisungen, das Einreichen von Arztrechnungen – alles das wird schneller und einfacher zu haben sein – ELGA wird dem System der Sozialversicherung einiges an Geld ersparen und den Bürgerinnen und Bürgern Zeit und Geld.

Bleibt nur mehr zu hoffen, dass sich die Gegner nicht durchsetzen und ELGA so verkrüppelt lassen, wie es heute ist. Derzeit kann man in das System nämlich nur einsteigen – und als einzige Funktion sich für immer davon abmelden.

Advertisements

Kategorien:Glosse, Leben, Unterhaltung

Schlagwörter:, , ,