Der Filter

Die Welt der Technologie und der Medien

Buch-Tipp: Corporate Social Responsibility

20130816-185159.jpg

Ein Buch mit 821 Seiten zu einem so komplexen aktuellen Thema wie „Corporate Social Responsibility“ den Praktikern in den Betrieben ans Herz zu legen, mag vermessen erscheinen. Die gute Aufteilung des umfangreichen Stoffes in einzelne Artikel sorgt im vorliegenden Werk  für eine so ausgezeichnete Lesbarkeit, dass das Buch für den Einsatz in der Praxis uneingeschränkt empfohlen werden kann.

Den Herausgeber Andreas Schneider und Réne Schmidpeter ist es gelungen, ein Standardwerk zum Thema CSR zu schaffen. Sie haben 67 Autorinnen und Autoren aus dem gesamten deutschsprachigen Raum versammelt, um jeden Aspekt des Themas „Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis“ zu beleuchten.

Das Buch ist in sechs Abschnitte geteilt: Theoretische Ansätze, Diskurse und Perspektiven, Managementansätze, Integration ins Unternehmen, Praxisbeispiele und gesellschaftliches Umfeld.

Für den Praktiker ist die Aufteilung geradezu ideal: Je nach Interesse können einzelne Artikel, ganze Abschnitte oder einzelne Themen quer durch das Buch in kleinen Dosen gelesen werden. Das vorliegende Werk hat also das Zeug, interessierten Unternehmen als Leuchtturm für die Umsetzung in die Praxis zu dienen.

(Bild: Springer-Verlag)

Andreas Schneider, René Schmidpeter (Hrsg.)
Corporate Social Responsibility – Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis
Springer Gabler, 2012, 812 Seiten, Hardcover, rund 82 Euro

Zum Buch beim Springer-Verlag

Advertisements

Kategorien:Betriebswirtschaft, Rezension, Umwelt

Schlagwörter:, , ,